Deutsche Börse AG, The Cube, Eschborn

Im Jahr 2019 feiern wir das 20-jährige Bestehen der Art Collection Deutsche Börse mit zahlreichen Ausstellungen und Veranstaltungen. Unter dem Motto „From another perspective" haben wir Experten dazu eingeladen, ihren Blick auf die Sammlung mit uns zu teilen. So entsteht ein vielfältiger, immer wieder wechselnder Einblick in die wichtigsten künstlerischen Positionen der Art Collection Deutsche Börse.

Den Auftakt des Jubiläumsprogramms bildet die vom britischen Fotografen Martin Parr kuratierte Ausstellung „We love Photography!", die seine Auswahl von rund 130 Arbeiten von 56 Künstlern aus der Art Collection Deutsche Börse zeigt. Die Ausstellung vereint Größen der Fotografiegeschichte wie Walker Evans oder Diane Arbus ebenso wie bedeutende Vertreter der Dokumentarfotografie wie Bruce Davidson, Philip Jones Griffiths oder Susan Meiselas, aber auch jüngere Künstler wie Mike Brodie, Beate Gütschow oder Geert Goiris.

„Die Fotografie scheint, wie wir alle wissen, die Kunstform der heutigen Zeit zu sein. Fotografie ermöglicht jedem von uns, sein Verhältnis zu unserer komplexen, sich stetig verändernden Welt zu veranschaulichen und auszuloten. Die Art Collection Deutsche Börse, ebenso wie die Bilder, die ich für diese Ausstellung ausgewählt habe, sind so umfassend wie vielfältig; die meisten bedeutenden Entwicklungen in der Fotografie der jüngsten Vergangenheit finden sich hier wieder.", sagte Martin Parr über sein Konzept.

Der Brite Martin Parr zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Fotografie. Er ist Mitglied der renommierten Fotoagentur Magnum, Kurator, Sammler und hat mit der Martin Parr Foundation eine eigene Stiftung für Fotografie gegründet. Zudem ist Parr mit seinen Arbeiten seit vielen Jahren in der Art Collection Deutsche Börse vertreten.

Sie können die Ausstellung nach Voranmeldung im Rahmen von Führungen besichtigen.

www.deutscheboersephotographyfoundation.org

Zum Seitenanfang